Was kann ich tun?

Du darfst dich schützen! Du bist wichtig!

Interview: „Wer kann mir helfen?“
Wir haben mit Alina K. von der Kinder- und Jugendanwaltschaft gesprochen. | » zum Interview

Erwachsene haben die Pflicht, dich vor Gefahren zu schützen. Das ist die Aufgabe von Erwachsenen. Wenn sie das nicht tun können oder wollen, musst du selbst was unternehmen.

Was tun? Drei Beispiele

Beispiel 1: Dein Vater  prügelt auf deine Mutter ein und du willst, dass das sofort aufhört. Was tun? Das kannst du tun!

Beispiel 2: Deine Mutter und ihr Freund streiten heftig, deine kleine Schwester weint, du wirst angeschrieen, dass du dich raushalten sollst, sonst setzt es was. Was tun? Das kannst du tun!

Beispiel 3: Du leidest seit langem darunter, dass deine Eltern übertrieben streng sind. Sie lassen dich nur zur Schule gehen, ansonsten musst du zu Hause sein. Du hast kein Handy und keinen Internetanschluss und darfst nur mit ihrer Erlaubnis telefonieren. Was tun? Das kannst du tun!